Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Aktuelle Informationen direkt aus dem Öffentlichen Anzeiger der Stadt Püttlingen oder im Veranstaltungskalender u.a. aktuelle Termine im Püttlinger Vereinsleben sowie allerlei Neues erfahren Sie auf diesen Seiten...

Das Ratsinformationssystem (aktueller Sitzungsdienst) ist verschlüsselt nur für Mitglieder des Stadtrates erreichbar.

Auf einer eigens eingerichteten Seite informiert die Stadtverwaltung schnellstmöglich über alle aktuellen Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie.

Seit gut einem Monat bietet das Schnelltestzentrum im Trimmtreff (Köllertalstraße 143) allen Interessierten die Möglichkeit, sich kostenlos auf den Virus SARS-CoV-2 testen zu lassen. Doch wie wird das Angebot angenommen und wie läuft ein solcher Test ab?

Entsorgung von Abfällen aus privaten Haushalten, in denen sich Corona-infizierte Personen aufhalten und Entsorgung von Corona-Schnelltests

Der Stadtrat der Stadt Püttlingen tritt am Mittwoch, dem 21. April 2021, 17.00 Uhr, in der Stadthalle Püttlingen, Am Burgplatz, 66346 Püttlingen zu einer Sitzung zusammen.

Bürgermeisterin Denise Klein und Monika Jungfleisch im Stadtpark vor dem Schlösschen.

Alljährlich wirft das Team rund um das Köllertaler Jahrbuch einen Blick auf markante Vorkommnisse aus dem vergangen Jahr und setzt sich mit vielen historischen Ereignissen im Köllertal auseinander.

Für den Löschbezirk Püttlingen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Püttlingen konnte im März ein neuer Mannschaftstransportwagen (MTW) in Dienst gestellt werden. Bereits im vergangenen Jahr musste das bisherige Fahrzeug aufgrund eines größeren technischen Defekts außer Dienst genommen werden. Da das Fahrzeug bereits seit 20 Jahren im Einsatz und eine Reparatur wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll war, musste eine Ersatzbeschaffung vorgenommen werden.

 Bei der Pflanzaktion nahmen teil (v.l.n.r): Presbyter Gerd Kothe, Margret Schmidt (Seniorenbüro), Andreas Sauder (Landesfachstelle Demenz), Pfarrer Prof. Dr. Joachim Conrad, Presbyterin Katja Simon, Bürgermeisterin Denise Klein, Marco Weber (Demenz Verein im Köllertal), Iris Breinig (Demenzverein im Köllertal). 

Auch in diesem Jahr blühen wieder „Vergiss mein nicht“ in der Stadt Püttlingen, um auf das Thema Demenz aufmerksam zu machen. Zu der Pflanzaktion, die erstmals 2019 stattfand, lud das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie ein.

Ab Montag, 01.02.2021, können die Rathäuser Püttlingen und Köllerbach sowie das Seniorenbüro nur nach vorheriger Terminvereinbarung aufgesucht werden.