Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Aktuelle Informationen direkt aus dem Öffentlichen Anzeiger der Stadt Püttlingen oder im Veranstaltungskalender u.a. aktuelle Termine im Püttlinger Vereinsleben sowie allerlei Neues erfahren Sie auf diesen Seiten...

Das Ratsinformationssystem (aktueller Sitzungsdienst) ist verschlüsselt nur für Mitglieder des Stadtrates erreichbar.

In Zusammenarbeit mit dem NVV veranstaltet das Mehrgenerationenhaus der Stadt Püttlingen einen kostenlosen Wald-Erlebnistag für Kids ab 8 Jahren.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis Donnerstag, 14.10.2021, 15:00 Uhr.

Auf einer eigens eingerichteten Seite informiert die Stadtverwaltung schnellstmöglich über alle aktuellen Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie.

Der Künstler Gunter Demnig hat das Projekt „Stolpersteine“ ins Leben gerufen. Bis heute wurden bereits mehr als 75.000 Gedenksteine verlegt. Die quadratischen Messingtafeln erinnern an das Schicksal aller verfolgten oder ermordeten Opfer des Nationalsozialismus, letztendlich all jenen, die unter diesem Regime leiden mussten.

Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag: Spannende Eindrücke, neue Kontakte, vor allem aber wird hier der Grundstein für die vielen noch kommenden Jahre schulischer Bildung gelegt. Eine lange Zeit, in der die Kinder, ihr Wissen und ihre Erfahrungen sammeln und an ihnen wachsen sollen.

Gemäß § 5 Abs. 3 des Landtagswahlgesetzes in der Fassung vom 02. März 2021 (Amtsblatt I S. 654) werden die in der Stadt Püttlingen bestehenden politischen Parteien und Wählergruppen aufgefordert, bis zum 17. Dezember 2021 der Gemeindewahlleiterin, Rathaus Püttlingen, Rathausplatz 1, 66346 Püttlingen, geeignete wahlberechtigte Personen zur Bestellung als Beisitzer/in vorzuschlagen. Für jeden Vorschlag kann auch ein/e Stellvertreterin benannt werden. 

Personen stehen andächtig vor dem Demnkmal

Zum Gedenktag an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft versammelten sich am Volkstrauertag, 14.11.2021, Politikerinnen und Politiker der im Stadtrat vertretenen Parteien, Vertreter:innen der DRK Ortsvereine Püttlingen und Köllerbach, der Freiwilligen Feuerwehr Püttlingen mit den Löschbezirken Köllerbach, Herchenbach und Püttlingen, der DLRG Püttlingen und THW Völklingen.

Wenn der Inhalt der Biotonnen wegen des hohen Feuchtigkeitsgehaltes im Winter einfriert, können die Behälter überhaupt nicht oder nur teilweise entleert werden. Festgefrorenes Biogut sollte daher nach Möglichkeit am Entleerungstag mit einem Stock von der Tonnenwand gelöst werden.