Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Die Anlaufstelle für Hilfe suchende Seniorinnen und Senioren

Der demographische Wandel betrifft unsere gesamte Gesellschaft und stellt auch die Stadt Püttlingen vor neue Herausforderungen. So lässt sich mittlerweile nicht mehr von der Hand weisen, dass die Bevölkerung nicht nur weniger, sondern auch immer älter wird. Als „Beratungs- und Kontaktstelle für Seniorinnen und Senioren“ hat die Stadtverwaltung Püttlingen das Seniorenbüro ins Leben gerufen.

Hier ist es den Betroffenen in einem persönlichen Beratungsgespräch möglich, adäquate Hilfe entsprechend ihrer Bedürfnisse zu erhalten, wie beispielsweise bei Fragen zu Pflege, Rente oder Betreuung. Weiterhin ist es Aufgabe des Seniorenbüros, die örtliche, institutionelle Seniorenarbeit in Kooperation mit dem Seniorenbeirat, dem Seniorenbeauftragten, wie auch mit den örtlichen Vereinen und Verbänden, engagiert und innovativ zu begleiten. Mit dem Seniorenbüro wird eine deutliche Aufwertung für die Seniorenarbeit in der Stadt Püttlingen erreicht.

Zu finden ist das Büro im Püttlinger Schlösschen, direkt hinter dem Püttlinger Rathaus.

Alle Angebote finden Sie auch in unserer Broschüre (Stand: Februar 2022)

 

Behinderung/Schwerbehinderung

Ergänzende Unabhängige Teilhabe - BeratungEUTB-Selbsthilfe e.V.Telefonische Terminvereinbarung unter der Nummer 0681 / 9104770
BehindertenbeauftragterHerr SanderJeden Donnerstag, 14:00-16:00 Uhr
Hilfe zur Antragsstellung von SchwerbehinderungFrau HautNach Terminvereinbarung zu den regulären Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 06898 / 691-184

Gesundheit und Pflege

Demenz-Verein im KöllertalFrau Lender-Beck

Jeden 4. Freitag im Monat, 10:00-12:00 Uhr

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Pflegestützpunkt

Informationen über wichtige medizinische und pflegerische Angebote in der Region, über alle Möglichkeiten der ambulanten oder stationären Versorgung im Pflegefall sowie Alltagshilfen. Beratung über alle zustehende Leistungen und Finanzhilfen. 

Herr Bender

Jeden 1. Dienstag im Monat,
08:00-15:00 Uhr
Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten unter der Telefonnummer 06898/13 55 55

Sozialpsychiatrischer Dienst

Beratung, Begleitung und Unterstützung für Bürgerinnen und Bürger im Regionalverband Saarbrücken (ab Volljährigkeit), die u.a. unter Ängsten, Depressionen oder ener psychischen Störung leiden.

Frau Meiser (Regionalverband Saarbrücken)Jeden 1., 3. und 4. Mittwoch im Monat, 10:00-12:00 Uhr

Mobilität

  
Mobisaar - Begleitdienst im ÖPNVFrau Keßler

Jeden 2. Freitag im Monat, 10:00-12:00 Uhr

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Recht

  
BetreuungsbehördeFrau Hesser
(Regionalverband Saarbrücken)
Jeden 3. Dienstag im Monat,
14:00-16:00 Uhr
Um vorherige Terminvereinbarung wird
gebeten unter der Telefonnummer
0681 / 506 – 54 26
Hilfe bei Fragen zur Besteuerung der Rente, FreibeiträgeFrau SchwinnJeden 3. Dienstag im Monat, 18:00-19:30 Uhr
Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten unter der Telefonnummer 06898 / 691-187
Schuldnerberatung durch das Diakonische Werk an der SaarHerr Weber

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 14:00-16:30 Uhr, nur nach vorheriger Terminabsprache unter der Telefonnummer 06898/9147628

TestamentFrau Bremm

Jeden 3. Mittwoch im Monat, 14:00-16:00 Uhr

Um vorherige Terminabsprache wird gebeten, Tel.: 06898/691-187

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Fördergemeinschaft kath. Betreuungsvereine,

Herr Gabriel

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 15:00-17:00 Uhr
Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten unter der Telefonnummer 06898 / 691-187

Sicherheit

  
SeniorensicherheitsberatungFrau Specht

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 06898/691-187

Jeden 1. Mittwoch im Monat, 14:00-16:00 Uhr

Soziale Angelegenheiten

  
Anträge und Betreuung bei Grundsicherung, Mietzuschuss: Mobilder Beratungsdienst

Herr Leschik

(Regionalverband Saarbrücken)

Jeden Montag im Monat,
09:00-12:00 Uhr
Ehrenamtlicher Seniorenbetreuer für ehemalige Bundesbahnbeamte, Stiftungsfamilie BSW & EWHHerr ZellJeden 2. Mittwoch im Monat, 10:00-12:00 Uhr, sowie jeden 4. Mittwoch im Monat, 
14:00-16:00 Uhr 
Hilfe bei Beihilfeanträgen für Kommunalbedienstete (für Angehörige und Hinterbliebene), gemeinsam mit der RZVK Jeden 3. Donnerstag im Monat, 10:30-12:30 Uhr
Hilfe und Beratung bei Beantragung von Altersrente / Erwerbsminderungsrente/ Hinterbliebenenrente/ Witwenrente/ KontenklärungFrau SchweersUm vorherige Terminabsprache wird gebeten unter der Telefonnummer 06898/691-188
VdK Stadtverband PüttlingenHerr BallasJeden 1. Freitag im Monat,
10:00-12:00 Uhr
Um vorherige Terminabsprache wird
gebeten unter der Telefonnummer
06898 / 691-187

Weitere soziale Angelegenheiten

Für alle sozialen Angelegenheiten steht Ihnen beratend die Kommunale Frauenbeauftragte Margret Schmidt in ihrer Sprechstunde (Montag, 09:30-12:00 Uhr und Dienstag, 14:00-17:00 Uhr) sowie telefonisch unter der Nummer 06898/691-121 zur Verfügung.

Frau SchmidtUm vorherige Terminabsprache zur Sprechstunde bzw. Absprache eines Beratungstermins wird gebeten.

Stromspar-Check

Stromsparhelfer der Caritas Saar-Hochwald Jeden 2. Montag im Monat,
13:30-16:00 Uhr
Anmeldung für die Sprechstunde
unter der Telefonnummer
06898/691-187 erforderlich.

 

 

Leitung Seniorenbüro:
Margret Schmidt, Tel.: 06898 / 691-121

Sekretariat:
Ursula Schönlaub, Tel.: 06898 / 691-187

Ehrenamt, Gesundheitswesen, Schreibwerkstatt:
Elke Haut, Tel.: 06898 / 691-184

Rentenangelegenheiten:
Heike Schweers, Tel.: 06898 / 691-188

Beratungsbüro:
Alle Beauftragten, Tel.: 06898 / 691-125

Sprechstunden der Beauftragten

Kommunale Frauenbeauftragte
Margret Schmidt

Montag, 09:30-12:00 Uhr
Dienstag, 14:00-17:00 Uhr
Zimmer 1
Tel.: 06898/691-121
 

Kinder- und Jugendbeauftragte
Michelle Hubertus

Jeden 1. Dienstag im Monat,
16:00-18:00 Uhr
Zimmer 2
Telefonische Anmeldung unter 06898/691-125 
 

Seniorenbeauftragter
Ernst Schmitt

Jeden 1. Montag im Monat,
14:00-15:30 Uhr
Zimmer 2
 

Seniorenbeirat

Jeden 3. Montag im Monat,
14:00-15:30 Uhr
Zimmer 2
 

Behindertenbeauftragter
Uwe Sander

Donnerstag, 14:00-16:00 Uhr
Zimmer 2