Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Der Seniorenbeirat der Stadt Püttlingen besteht seit Mai 2012. Er wird im Rhythmus der Stadtratswahl vom Stadtrat berufen. Vorsitzender ist der Seniorenbeauftragte der Stadt Püttlingen.

Aufgaben des Seniorenbeirates:

  • Älteren Menschen die erforderlichen Hilfen in allen Lebenslagen zu ermöglichen
  • Wahrnehmung der Interessen und Belange der Seniorinnen und Senioren
  • Entwicklung von Ideen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse älterer Menschen
  • Durchführung von Veranstaltungen, die die  gesellschaftliche Teilhabe von älteren Menschen zum Ziel haben, z.B. der gemeinsamen Bildung, Gesundheitsförderung, sportlichen Betätigungen, Geselligkeit
  • Sicherung der Unabhängigkeit im Alter, um Seniorinnen und Senioren möglichst lange eine selbstbestimmende Lebensführung zu gewährleisten

Zusammensetzung

Weitere Mitglieder:
Uwe Sander, Behindertenbeauftragter
Ursula Darm, Franz Dillhöfer, Doris Gauer, Annelie Hoffmann, Toni Job, Irmgard Kaiser, Marlie Koch, Wolf-Dieter Kresse, Edgar Linnenberger, Rita Staudt, Herbert Trunzler, Veronika Weyand

Was wollen wir?
Durch vielseitige Angebote möchte der Seniorenbeirat viele Seniorinnen und Senioren erreichen, um sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen zu lassen.

Was tun wir?
Der Seniorenbeauftragte hält wöchentlich seine Sprechstunde, montags, in der Zeit von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr, im Schlösschen, Zimmer Nr. 2, ab.

Der Seniorenbeirat trifft sich monatlich. Hier werden Erfahrungen, Fähigkeiten und Kenntnisse in die kommunalen Entscheidungsprozesse eingebracht, um die Interessen ihrer Bevölkerungsgruppe gegenüber dem Stadtrat, dem Bürgermeister und der Öffentlichkeit zu vertreten.

Der Seniorenbeirat hat sich dafür eingesetzt, dass seit Juli 2016 wieder ein Seniorenbesuchsdienst für Püttlingen, Ritterstraße und Köllerbach existiert.

 

Kontakt

Seniorenbeauftragter Ernst Schmitt,
Tel. während den Sprechstunden: 06898/691-125
Mail: seniorenbeirat@puettlingen.de

Verwaltung: Margret Schmidt,
Tel. während den Dienstzeiten: 06898/691-121

 

Flyer Seniorenbesuchsdienst