Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Eingeschränkter Regelbetrieb erfolgreich umgesetzt

08.06.2020

Die städtischen Kindertageseinrichtungen Am Schlösschen, Berg und Bengesen sind seit Montag, 08.06.2020 im eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet. „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir es geschafft haben, allen Kindern unserer städtischen Einrichtungen den Besuch zu ermöglichen.“, so das Fazit von Bürgermeisterin Denise Klein. Lediglich in der städtischen Kindertageseinrichtung Bengesen mussten die Öffnungszeiten aufgrund der personellen Situation gekürzt werden. So ist die Einrichtung in der Zeit von 07.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. „Wir arbeiten daran, dass wir auch in Bengesen schnellstmöglich zu den „normalen“ Öffnungszeiten zurückkehren.“ verspricht Bürgermeisterin Klein. 

Damit die Kinder die Kitas weiterhin besuchen können, müssen einige Hygieneregeln beachtet werden. So darf beispielsweise keine Durchmischung der Gruppen erfolgen. Wichtig ist auch die Beachtung der neuen Bring- und Abholsituation: Eltern und Erziehungsberechtigte müssen bei der Übergabe des Kindes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und dürfen die Kita weiterhin nicht betreten. Bodenmarkierungen und weitere Anweisungen müssen hierbei beachtet werden. Zudem dürfen keine Kinder mit Krankheitszeichen, wie Fieber, Husten oder Schnupfen, betreut werden.

Wir helfen gerne weiter

Kulturbüro der Stadt Püttlingen

Telefon: 06898/691-190 oder -150

Die Stadt Püttlingen ist Träger der städtischen Kitas Am Schlösschen, Berg und Bengesen sowie der Püttlinger Grundschulen. Bei Anfragen auf Erstattung der Beiträge anderer Einrichtungen (hier auch FGTS) wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Träger.

Weitere Infos

... bietet die Internetseite des Saarlandes zum Thema Corona. Hier finden Sie Infos zum Thema Kitas und Schulen in Zusammenhang mit den Coronamaßnahmen.