Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Seit dem 11.01.2021 ist für Menschen über 80 Jahre die digitale Eintragung in die Warteliste für die Impfung gegen das Virus Sars-CoV-2 für den jeweiligen Impfstandort möglich. Die Stadt Püttlingen bietet grundsätzlich allen Bürgerinnen und Bürgern ihre Unterstützung bei der Registrierung an. Die Terminvergabe für die Impfungen erfolgt ab dem 25.01.2021 durch das „Impfzentrum Saarland“. 

Auch die Fahrt zum jeweiligen Impfstandort stellt viele Bürgerinnen und Bürger vor eine große Herausforderung. Die Stadt Püttlingen möchte alle betreffenden Bürgerinnen und Bürger unterstützen, indem sie eine sog. Impfkoordination anbietet. Das Angebot gilt auch in der Zukunft für alle Bürgerinnen und Bürger Püttlingens, die den noch folgenden Prioritätengruppen angehören. Da aktuell nur Pflegekräfte/ medizinisches Personal und Seniorinnen und Senioren über 80 Jahren („Schutzimpfung mit höchster Priorität“) geimpft werden können, richtet sich dieses Angebot momentan an diese Zielgruppe. 

Konkret bedeutet das, dass sich aktuell Menschen aus Püttlingen und Köllerbach, die 1940 oder früher geboren sind, zur gesamten Koordination eines Impftermins telefonisch an die Stadt wenden können. Die Mitarbeiterinnen werden dann in einem persönlichen Gespräch alle Gegebenheiten mit Ihnen klären, beispielsweise die Beförderungsmöglichkeit, den Bedarf einer Begleitung oder welche Unterlagen Sie mitbringen müssen. 

Auch für alle sonstigen Fragen zur Impfung gegen das Virus Sars-CoV-2 stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen unter den angegebenen Telefonnummern gerne zur Verfügung. 

Kontakt

Wenn Sie den Service in Anspruch nehmen wollen, können Sie sich

montags - donnerstags, 08:30-15:30 Uhr,
sowie freitags, 08:30-12:00 Uhr,

über folgende Telefonnummer an die Stadtverwaltung wenden:

06898 / 54 89 455  
(Mehrgenerationenhaus)

06898 / 54 89 457  
(Mehrgenerationenhaus)

06898 / 691 - 184
(Seniorenbüro)

06898 / 691 - 187
(Seniorenbüro)