Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Corona-Maßnahmen, die ab 16.12.2020 gelten:

Treffen im privaten Raum

Angehörige des eigenen Haushaltes plus maximal 1 weiterer Haushalt oder der familiäre Bezugskreis, insgesamt maximal 5 Personen. Kinder bis 14 Jahren sind hiervon ausgenommen.

Eigener Haushalt + Besuch über 14 Jahren = 5 Personen.

 

In der Begründung zu der Verordnung findet sich hierzu folgender Hinweis:

Im privaten Raum (Wohnraum und dem dazugehörigen befriedeten Besitztum) ist der Besuch durch Angehörige eines weiteren Haushaltes oder des familiären Bezugskreises zulässig, solange dabei die Gesamtzahl von fünf gleichzeitig anwesenden Personen nicht überschritten wird. Zu den Haushalten oder dem familiären Bezugskreis gehörige Kinder bis 14 Jahren sind hiervon ausgenommen, d.h. sie werden nicht mitgerechnet.
Haushalte mit mehr als 5 Personen über 14 Jahren müssen von diesen Haushaltsmitgliedern grundsätzlich natürlich niemanden wegschicken, z. B. wenn 6 Haushaltsmitglieder über 14 Jahre abends zusammensitzen; die Regelung bezieht sich nur auf eine Besuchssituation.

Sonderregelungen an Weihnachten (24.-26.12.2020)

Angehörige des eigenen Haushaltes plus maximal 4 weitere Personen aus dem engsten Familienkreis oder 1 weitere Person aus einem weiteren Haushalt. Kinder bis 14 Jahren sind hiervon ausgenommen.

Eigener Haushalt + 4 weitere Personen über 14 Jahren (aus der Familie oder eine Person aus einem weiteren Haushalt).

In der Begründung zu der Verordnung findet sich hierzu folgender Hinweis:

Alternativ zu "Treffen im privaten Raum" wird vom 24. bis zum 26. Dezember 2020 der Aufenthalt im privaten Raum (Wohnraum und dem dazugehörigen befriedeten Besitztum) auf den Kreis der Angehörigen des eigenen Haushaltes sowie darüber hinaus Angehörige des familiären Bezugskreises und einer weiteren nicht zum familiären Bezugskreis gehörenden Person von bis zu vier Personen begrenzt. D.h. es dürfen zum eigenen Haushalt 4 weitere Personen hinzukommen, wobei eine nicht zum familiären Bezugskreis gehören darf. Kinder bis 14 Jahren sind hiervon ausgenommen, d.h. sie werden nicht mitberechnet.
Man kann vom 24. bis 26. Dezember 2020 wählen, ob man nach "Treffen im privaten Raum" oder "Sonderregelungen an Weihnachten" vorgehen möchte, je nachdem, was für einen vorzugswürdiger ist. Man muss sich entscheiden, entweder der eine oder der andere Absatz, eine Vermischung beider
Absätze ist nicht möglich.

Silvester 2020

Jedes Jahr erleiden unzählige Menschen Verbrennungen und schwere Verletzungen durch Feuerwerkskörper. Bitte unterstützen Sie unser Gesundheitssystem, indem Sie dieser Gefahr begegnen und auf das Abbrennen von bereits gekauften Feuerwerkskörpern verzichten. Bundesweit ist der Verkauf von Pyrotechnik nun verboten. Auch an Silvester sollten Sie sich die AHA-Regeln zu Herzen nehmen und keine Gruppen bilden. Es gilt bundesweit ein An- und Versammlungsverbot an Silvester und Neujahr. 

Schließen müssen:

Geschlossen werden muss der Einzelhandel bis auf Ausnahmen für Waren des täglichen Bedarfs. Daher bleiben beispielsweise der Lebensmitteleinzelhandel, Apotheken, Optiker, Drogerien, Tierfutterbedarf, Weihnachtsbaumverkauf, Abhol- und Lieferdienste aber auch KFZ-Werkstätten, Banken oder Poststellen geöffnet.

Dienstleistungen der Körperpflege, wie Friseursalons, sind nicht mehr möglich. Ausgenommen sind hier medizinisch notwendige Anwendungen, wie beispielsweise Physiotherapie.

AlkoholAufgrund der Kontaktbeschränkungen appelliert die Stadt an die Bürgerinnen und Bürger auf den Verzehr von alkoholischen Getränken im öffentlichen Raum zu verzichten.
MaskenpflichtDie Maskenpflicht wird ausgeweitet. Ab sofort muss diese überall, also auch draußen, getragen werden, wenn kein Abstand von 1,50 Metern eingehalten werden kann.

Kitas & Schulen

(16.12.2020-10.01.2021)

Ein pädagogisches Angebot für SchülerInnen bis einschließlich Klassenstufe 6 und für Kindergartenkinder wird vorgehalten. Dies betrifft Kinder, deren Eltern aus beruflichen Gründen keine Betreuung erbringen können oder die über keinen geeigneten Lernplatz für das Homeschooling verfügen.

Die dazugehörige Verordnung finden Sie hier.