Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Liebe Gastronominnen und Gastronomen,
 
im Zuge des so genannten „Saarlandmodell“ haben Sie ab dem 6. April die Möglichkeit, Ihre Lokale zumindest teilweise wieder zu öffnen. Eine mögliche Öffnung ist an folgende Voraussetzungen gebunden:

  •  Lediglich der Außenbereich von Gastronomiebetrieben darf aufgrund der Belüftung geöffnet und genutzt werden.
  • Gäste müssen vor dem Besuch einen Termin vereinbaren. 
  • Der Personenkreis ist beschränkt auf Gruppen von bis zu 10 Personen pro Tisch, und nur zulässig, wenn alle Gäste dieser Gruppe einen tagesaktuellen negativen SARS-CoV-2-Test (Schnelltest) vorlegen können.
  • Ausnahme: Gruppen, deren Teilnehmer sich auf den Personenkreis nach § 6 Absatz 1 beschränken (bis zu 5 Personen aus dem eigenen Haushalt, Angehörige eines weiteren Haushalts sowie eines weiteren Haushaltes aus dem familiären Bezugskreis, Kinder bis 14 Jahre ausgenommen) benötigen keinen negativen Test.

Die Landesregierung hat diese Regelung zunächst bis zum Sonntag, dem 18. April 2021 befristet. Derzeit ist es denkbar, dass danach auch die Innenbereiche Ihrer Lokale genutzt werden können, wobei eine solche Entscheidung natürlich vom Infektionsgeschehen in den kommenden Wochen und vom Erfolg des so genannten „Testregimes“ abhängig ist, denn wenn der Inzidenzwert im Saarland wieder auf einen Wert über 100 ansteigt, müssen die jetzigen Öffnungen weitgehend wieder zurückgenommen werden.

Die Öffnung der Gastronomie ist dabei nur zulässig, wenn die Betreiber gemäß § 5 VO-CP ein auf ihr jeweiliges Angebot ausgerichtetes individuelles Schutz- und Hygienekonzept erstellen. Ein für den Gastronomiebetrieb erstelltes Hygienerahmenkonzept findet sich in der Verordnung zu Hygienerahmenkonzepten auf der Grundlage der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 12.12.2020, zuletzt geändert durch Verordnung vom 19.03.2021.
 
Ich freue mich, dass im Hinblick auf eine Öffnung von Gastronomiebetrieben wenigstens ein kleiner Schritt bevorsteht und wünsche Ihnen viele Gäste und viel Erfolg.
 
Ihre
 
Denise Klein
Bürgermeisterin

Sie haben Rückfragen?

Gerne können Sie sich an die Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 06898/691 – 129 wenden.