Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Alljährlich wirft das Team rund um das Köllertaler Jahrbuch einen Blick auf markante Vorkommnisse aus dem vergangen Jahr und setzt sich mit vielen historischen Ereignissen im Köllertal auseinander.

Eine offizielle Vorstellung des Werks, wie in den Vorjahren üblich, konnte 2021 – bislang – nicht stattfinden. So überreichte Monika Jungfleisch vom Köllertaler Jahrbuch die neue Ausgabe am 31.03.2021 an Bürgermeisterin Denise Klein. „Mein herzlicher Dank gilt dem Team des Köllertaler Jahrbuchs, das jedes Jahr neue Facetten unser regionalen Geschichte aufdeckt und in diesem Buch festhält. Hierdurch können wir uns mit unserer Region und der Geschichte, die direkt vor unserer Tür geschrieben wurde, auseinandersetzen. Gerade das bedeutsame Jahr 2020 hat uns alle stark geprägt. Mit dem Köllertaler Jahrbuch sind diese jüngsten Ereignisse im Köllertal auch für die Zukunft gesammelt und auf Ewig festgehalten.“, so Bürgermeisterin Denise Klein.

Das Köllertaler Jahrbuch 2020 kann ab sofort im Kulturbüro der Stadt Püttlingen mit vorheriger telefonischer Anmeldung (06898/691-150, Anmeldung von Mo-Fr bis 12:00 Uhr), zum Preis von 12,00 Euro erworben werden. Weitere Verkaufsstellen sind Buchhandlung Balzert, Schreibwaren Conrad, Kulturbahnhof und Post Shop in Köllerbach.
 

Bürgermeisterin Denise Klein und Monika Jungfleisch im Stadtpark vor dem Schlösschen.

Monika Jungfleisch (rechts) überreichte Bürgermeisterin Denise Klein das neue Köllertaler Jahrbuch 2020.