Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Randvoll mit Lebensmittel gepackt war der Kofferraum, den die Kinder- und Jugendbeauftragte Michelle Hubertus und der Vorsitzende des Jugendbeirat der Stadt Püttlingen, Lars Klein, am Mehrgenerationenhaus am 06.01.2022 öffneten. Die Lebensmittel spendeten sie an diesem Tag der Soziale Initiative Püttlingen e.V. (SIP) für die „Mahlzeittasch“. Joel Friedrich, Vorsitzender der SIP, nahm die Spende dankend entgegen. 

Gekauft wurden die Lebensmittel von dem Spendenerlös einer gemeinsamen Aktion im Zuge des Püttlinger Adventskalenders. Hier verkauften der Jugendbeirat und die Kinder- und Jugendbeauftragte am 14. und am 17.12. an einem eigenen Stand hinter dem Mehrgenerationenhaus Glühwein und Kinderpunsch. Durch den Verkauf konnten 270 Euro eingenommen werden, die der SIP dann in Form von Lebensmitteln gespendet wurden. 

Was ist die Püttlinger Mahlzeittasch?

Für viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sind die alltäglichsten Dinge leider keine Selbstverständlichkeit. Die Anschaffung von Hygieneartikeln, Lebensmitteln und Ähnlichem können so oft zur finanziellen Herausforderung werden. Die SIP möchte dem entgegenwirken. Zusammen mit dem Mehrgenerationenhaus der Stadt Püttlingen stellt die SIP die Taschen zusammen, die im Mehrgenerationenhaus (Völklinger Straße 1) abgeholt werden können.
 

Bei der Spendenübergabe, v.l.n.r.: Joel Friedrich, 1. Vorsitzender SIP, Kinder- und Jugendbeauftragte Michelle Hubertus, Lars Klein, Vorsitzender des Jugendbeirates, und Lucas Krier, ebenfalls Jugendbeirat.