Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Mit einer großen Geste verabschiedete sich eine Künstlergruppe des Püttlinger Adventskalenders ins neue Jahr.

Quatrofonia und Eva Dörr-Vieregge, die am 14.12.2021 beim Adventskalender mitwirkten, hatten sich kurzerhand entschlossen, ihre Gage für den Abend an die Soziale Initiative Püttlingen e.V. (SIP) zu spenden. Der Verein SIP hat es sich zur Aufgabe gemacht, hilfsbedürftiger Personen o.Ä. in Püttlingen in sozialen Belangen zu unterstützen und zu fördern. So konnten der SIP am 21.12.2021 die Spende in Höhe von 600 Euro zur Unterstützung der Mahlzeittasch durch die Künstlergruppe überreicht werden. Jürgen Detzler, 2. Vorsitzender der SIP, nahm den Spendenscheck entgegen und bedankte sich herzlich für die Spende.

Auch Radio Püttlingen unterstützte die SIP und die Mahlzeittasch. Im Zuge des Püttlinger Adventskalenders betrieb der Radiosender ebenfalls am 14.12.2021 die Hütte vorm Rathaus. Da nicht alle Preise bei der angebotenen Verlosung vergeben werden konnten, entschied sich Radio Püttlingen, die Preise der SIP für die Mahlzeittasch zu spenden.

Was ist die Püttlinger Mahlzeittasch?

Für viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sind die alltäglichsten Dinge leider keine Selbstverständlichkeit. Die Anschaffung von Hygieneartikeln, Lebensmitteln und Ähnlichem können so oft zur finanziellen Herausforderung werden. Die SIP möchte dem entgegenwirken. Zusammen mit dem Mehrgenerationenhaus der Stadt Püttlingen stellt die SIP die Taschen zusammen, die im Mehrgenerationenhaus (Völklinger Straße 1) abgeholt werden können. In der 2. KW 2022 gelten folgende Termine für die Abholung: Dienstag, 14:00-15:00 Uhr, und Donnerstag, 14:00-15:00 Uhr.
 

Quatrofonia (links) übergaben der SIP, hier vertreten durch den 2. Vorsitzenden Jürgen Detzler (Mitte) und Tanja Friedrich (rechts), in Beisein von Bürgermeisterin Denise Klein (2.v.r.) den Spendenscheck.