Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Aufgrund der Extremwetterlage und der damit verbundenen Gefahren und Schäden wird davon abgeraten, Waldgebiete zu betreten.

Die starken Regenfälle der letzten Tage haben dazu geführt, dass die Nutzung von Waldgebieten zur Naherholung, Sport und ähnlichem mit erhöhten Gefahren verbunden ist:

  •  Waldwege sind oftmals durch Löcher, Abflussgräben und –rinnen stark beschädigt. Es besteht erhöhte Sturzgefahr.
  • Bäume sind durch den dauerhaft stark durchfeuchteten Boden im Wurzelbereich umsturzgefährdet, insbesondere in windexponierten Lagen.
  • Es besteht erhöhte Gefahr von Astbruch aufgrund des zusätzlichen Gewichtes des Wassers in den belaubten Baumkronen.
  • In hängigen Bereichen können Erdrutsche durch die stark vernässten Böden nicht ausgeschlossen werden.

Auf die Gefahrenlage wird hingewiesen und Aus diesen Gründen wird aktuell abgeraten, den Wald zu betreten bzw. die o.g. Gefahren besonders zu berücksichtigen.

Denise Klein
Bürgermeisterin