Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Wer hat sich nicht schon mal über Schlaglöcher auf Straßen und Gehwegen geärgert? Oder über Äste, die zu weit in den Verkehrsraum hinein ragen? Oder über Müll, der von gewissenlosen Zeitgenossen einfach so in die Landschaft gekippt wurde?

Die Stadt Püttlingen möchte diesen Ärgernissen entgegentreten und bietet ihren wachsamen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit,  mittels des „Anregungs- und Ereignismanagement“, kurz AEM, Missstände und Vor­kommnisse schnell der Stadtverwaltung mitzuteilen. Die Stadtverwaltung Püttlingen setzt mit dem neuen grafischen Anregungs- und Ereig­nismanagement (AEM) den Wunsch nach mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz schnell und einfach um. Mit dem AEM besteht die Möglichkeit, sich interaktiv an der Gestaltung und Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur zu beteiligen.

Melden Sie Ihre An­liegen oder was Ihnen auf- und missfällt!
Sowohl über die Internetseite als auch über die entsprechende - kostenlos - verfügbare App (iPhone/Android, Stichwort: AEM) können Sie jeden Defekt, jedes Ärgernis, jeden Wunsch in Sekundenschnelle mitteilen. Klicken Sie einfach auf die interaktive Karte, um die Stadtverwaltung zu informieren, wo genau das Problem zu lo­kalisieren ist.

Über ein Auswahlmenü besteht dann die Möglichkeit, der Stadtverwaltung mitzuteilen, wo genau der Schuh drückt (Baumschnitt, Containerplätze etc.). Jetzt wird nur noch Ihre Name und Ihre Mail-Adresse benötigt. Und ab geht die Post! Wohin? Natürlich zu Ihrer Stadtverwaltung Püttlingen! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um Ihr Anliegen! Unbürokratisch und möglichst zeitnah. Sie erhalten eine Rückmeldung über den Status Ihres Anliegens bzw. eine Erledigungsmitteilung.