Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

„Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.“, mit diesem Zitat des römischen Philosophen und Staatsmannes Cicero eröffnete Bürgermeister Martin Speicher vergangene Woche den Empfang zu Ehren von 14 Frauen und Männern aus Kultur treibenden Vereinen, die sich seit vielen Jahren, oft über Jahrzehnte hinaus, für ihren Verein und damit für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in Püttlingen einsetzen.

„Diese engagierten Bürger bilden das Rückgrat unserer Gesellschaft, Menschen die ihre Zeit und Energie verwenden, um anderen Menschen zu helfen und sie zu unterstützen.“, so der Bürgermeister.

Er freute sich gemeinsam mit dem Beigeordneten Jürgen Detzler sowie Stadtratsmitgliedern und zahlreichen Vereinsvertretern, den 14 ehrenamtlich tätigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Festsaal des Püttlinger Schlösschens im Rahmen einer Feierstunde für ihre Arbeit danken zu können. Als kleine Anerkennung überreichte Bürgermeister Speicher Ehrenurkunden und Präsente im Namen der Stadt Püttlingen. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von Thomas Schillo, einem Schüler der Musikschule Püttlingen. Folgende Personen wurden ausgezeichnet:

Abel, Werner - Freundeskreis alter Uhrmacherkunst e. V.
Herr Abel ist Gründungsmitglied des „Freundeskreis alter Uhrmacherkunst“, der das Saarländische Uhrenmuseum ehrenamtlich betreibt. Als erster Vorsitzender in den Jahren 1996 bis 1998 war er Leiter des Museums. Er hat sich sehr für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Insbesondere berichtete er als Zeitzeuge des zweiten Weltkrieges an Schulen, um die Bedeutung von Krieg und Verbrechen an der Menschheit den Schülern näher zu bringen, die er in seinem Buch „Spasibo Iwan“ festgehalten hat.

Altmeyer, Günter - Chor der Liebfrauenkirche
Herr Altmeyer ist seit 1945 aktives Mitglied im Liebfrauenchor. Er war jahrelang Unterkassierer, der die inaktiven Mitglieder dadurch jährlich besucht hat und mit ihnen stets ein gutes freundschaftliches Verhältnis pflegte. Bis ins hohe Alter ist er ein guter Sänger im Tenor und trat als solcher früher als Solist auf.

Britten, Werner - Chor der Bonifatiuskirche
Bereits seit 70 Jahren singt Herr Britten im Kirchenchor St. Bonifatius. Im Laufe seines Lebens ist er viel gereist und hat das Vereinsleben mit der Durchführung von Bildvorträgen bereichert.

Dittgen, Georg - Wander- und Unterhaltungsverein Edelweiß
Seit über 40 Jahren prägt Herr Dittgen die Geschicke des Vereins maßgeblich mit. Er wurde als Kind zweier engagierter Edelweißer in den Verein hineingeboren und ist seitdem mit dem Edelweiß-Gen infiziert. Daher nahm er schon von Kindesbeinen an an fast allen Veranstaltungen des Vereins aktiv teil. So wurde er auch mit nur 20 Jahren als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Seit 1988 bekleidet er das Amt des Schatzmeisters und führt die finanziellen Geschäfte des Vereins äußerst verantwortungsvoll und mit allerlei Herzblut.

Fisch, Armin - Musikverein „Harmonie“ Köllerbach e. V.
Armin Fisch kann auf eine 48-jährige aktive Mitgliedschaft im Musikverein „Harmonie“ Köllerbach zurückblicken. Er ist seit 41 Jahren ehrenamtlich im Vorstand tätig. Von 1974-1977 war er Unterkassierer und übernahm danach das Amt des Schriftführers. Seit 27 Jahren bekleidet er das Amt des 1. Kassierers und hat sich um das Wohl des Vereins verdient gemacht.

Frick, Dieter - Jagdhornbläsercorps Köllertal
Herr Frick ist seit 1963 Mitglied im Verein und seitdem aktiver Jagdhornbläser. Seit 41 Jahren ist er der Kassenwart des Vereins.

Hayo-Rousché, Brigitte - Kulturforum Köllertal e. V.
Frau Hayo-Rousché ist Gründungsmitglied des Kulturforums Köllertal und gehört dem Verein seit 1988 an. Als renommierte Industriemalerin, die mit dem Fritz Zolnhofer-Preis ausgezeichnet wurde, hat sie den Verein in vielen künstlerischen Fragen beraten. Seit 2015 gehört sie dem Vorstand an. Ihr Schwerpunkt sind die Ausstellungen im Bahnhof Püttlingen und die ständige Sammlung des Vereins „Galerie des Köllertals“.

Himbert, Elisabeth - Förderverein Dorf Rittenhofen e. V.
Frau Himbert ist die 1. Backfrau des Vereins und gibt Kurse im Backen für Frauen, Kinder und Vereine. Sie ist seit vielen Jahren im Vorstand tätig und es gibt nie ein „Nein“.

Mohra, Yannick - Stimm-im-Puls e. V.
Herr Mohra ist 2. Vorsitzender des Vereins. Er gestaltet und pflegt die Homepage und kümmert sich um die sozialen Netzwerke. Zudem verfasst er Presseartikel und hat sich der Datenschutzgrundverordnung angenommen. Maßgeblich hat er an der Neufassung der Vereinssatzung mitgewirkt und bietet den Sängerinnen und Sängern einen virtuellen Proberaum auf der Homepage des Chores. Mit seiner Kamera hält er die Erinnerungen fest.

Münz, Wolfgang - Kath. Kirchenchor “Cäcilia” St. Sebastian
Herr Münz zeichnet sich durch seine unermüdliche Hilfsbereitschaft aus. Bei den zahlreichen Auftritten des Kirchenchores ist er stets zur Stelle. Er hilft u.a. beim Aufstellen der Chorpodeste, beim Auf- und Abbau des Standes beim Pfarrfest und engagiert sich bei der personellen Besetzung. Er erneuert und repariert defekte Teile und unterstützt den Aufbau des vierten Altares anlässlich der Fronleichnamsprozessionen.

Speicher, Holger - Männergesangsverein Ritterstraße 1893 e. V.
Herr Speicher ist seit 23 Jahren aktives Mitglied im MGV Ritterstraße. Von 1998 bis 2002 war er als Schriftführer und von 2003 bis 2006 als 2. Vorsitzender des Vereins tätig. Seit 2006 bekleidet er das Amt des 1. Kassierers. Für seine Verdienste um den Chorgesang wurde ihm vom saarländischen Chorverband die Goldene Nadel in Onyx überreicht.

Sperling, Norbert - Kardinal-Maurer-Gesellschaft
Norbert Sperling ist von Beginn an ein besonders aktives Mitglied des Vereins. Seit Jahren leitet er die Gruppe an, die das jährliche Klosterfest organisiert. Dabei ist er selbst einer der tatkräftigsten Mitarbeiter und ist mit seinem Team auch verantwortlich für die Kulinarik an diesem Fest. Darüber hinaus hat er an der Neufassung der Vereinssatzung wesentlich mitgewirkt.

Sutor, Richard - Akkordeon-Orchester Püttlingen
Herr Sutor ist seit über 68 Jahren Mitglied im Akkordeon-Orchester Püttlingen. In seiner inaktiven Zeit stand er dem Verein lange Jahre als Unter- bzw. Hauskassierer und seit der Umwandlung des Orchesters in einen eingetragenen Verein vor 10 Jahren steht er diesem bis heute als 1. Kassierer zur Verfügung. Richard Sutor hat durch seinen langjährigen, selbstlosen und ehrenamtlichen Einsatz bei allen Aktivitäten des Vereins vorbildliche Arbeit geleistet und zum Funktionieren des Vereinsbetriebes beigetragen.

Thielen, Margit - Kirchenchor Cäcilia Köllerbach
Frau Thielen ist seit 1969 Mitglied des Chores und wurde 1999 zur 2. Vorsitzenden gewählt. Seit 2000 nimmt sie die Aufgaben der 1. Vorsitzenden wahr. Unter ihrer Leitung wurde der Chor 2002 vom Bundespräsidenten mit der Zelter Plakette ausgezeichnet.

Bürgermeister Martin Speicher und Beigeordneter Jürgen Detzler mit den ausgezeichneten Mitbürgerinnen und Mitbürgern.