Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Vergangenen Donnerstag, 07.03.2019, startete das Mehrgenerationenhaus der Stadt Püttlingen mit dem neuen Angebot „Peter hört zu – Sprechstunde zu Mobilität und Sicherheit“.

Auch Bürgermeister Martin Speicher besuchte Horst Peter Schäfer zur Auftakt-Sprechstunde. „Ich bin mir sicher, dass dieses neue Angebot regen Zuspruch in unserer Bevölkerung finden wird. Mit Herrn Schäfer konnte die Stadt einen kompetenten Fachmann gewinnen, der unseren Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Schon jetzt möchte ich mich für sein Engagement herzlich bedanken und freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit. Ich kann unseren Bürgerinnen und Bürger nur empfehlen, dieses hervorragende Angebot zur Information und Beratung in allen Sicherheitsfragen zu nutzen.“, so Bürgermeister Martin Speicher.

Die nächste Sprechstunde von Herrn Schäfer findet am Donnerstag, 21. März, von 15:30-18:00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus der Stadt Püttlingen, Völklinger Straße 14, statt. Danach können Interessierte die Sprechstunde regulär donnerstags zur gleichen Uhrzeit aufsuchen. Informationen zur Sprechstunde erhalten Sie auch telefonisch bei Frau Marx, unter der 06898 / 54 89 455.

Was ist das neue Angebot „Peter hört zu“?

In der neuen Sprechstunde können sich alle Bürgerinnen und Bürger mit Fragen und Anliegen rund um die Themen Mobilität (ÖPNV, Schulweg, Allgemeine Fragen zum Straßenverkehr etc.) und Sicherheit im Allgemeinen (Einbruchsprävention etc.) vertraulich an Herrn Schäfer wenden.

Bürgermeister Martin Speicher (rechts) besuchte Horst Peter Schäfer (links) in der neuen Sprechstunde „Peter hört zu“.