Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Musste der Stadtrat bei der Verabschiedung des Haushaltes 2017 noch von einem Verlust in Höhe von rd. 5,277 Mio. EUR ausgehen, zeigt der im Juni 2018 erstellte Jahresabschluss 2017 einen Verlust von rd. 3,064 Mio. EUR.

Um rd. 2,213 Mio. EUR konnte das Ergebnis ver¬bessert werden. Mit dieser positiven Nachricht hat der Bürgermeister den Stadtrat der Stadt Püttlingen in der Sitzung am 19.06.2018 überrascht.

Das Ergebnis zeigt deutlich, dass Bürgermeister, Stadtrat und Verwaltung im Bemühen, den Spagat zwischen notwendiger Weiterentwicklung der Stadt und der defizitären Haushaltslage zu vollziehen, nicht nachlassen und mit einer besonnenen Haushaltspolitik versuchen, die von außen einbrechenden Belastungen soweit wie möglich abzufedern.

Betrachtet man die Zusammensetzung des Verlustes, so ist festzustellen, dass er fast nur noch aus zahlungsunwirksamen Komponenten besteht.

Bereinigt man den Haushalt und den Jahresabschluss 2017 um diese Komponenten (Abschreibungen, Rückstellungen) so hat sich der zahlungswirksame Verlust von rd. 2,370 Mio. EUR um rd. 1,939 Mio. EUR auf rd. 432.000,- € reduziert.

Die Verbesserungen resultieren im Ertragsbereich fast ausschließlich aus höheren Steuereinnahmen bzw. Steuerzuweisungen (rd. 1,212 Mio. EUR). Im Aufwandsbereich konnten Einsparungen in Höhe von rd. 726.000,- EUR realisiert werden. Die Gründe für diese Haushaltsverbesserungen sind vielfältig, da die restriktive Haushaltspolitik in allen Abteilungen der Verwaltung oberste Priorität hat.

Diese positive Entwicklung zeigt sich ganz deutlich in der Finanzrechnung, in der die tatsächlichen Ein- und Auszahlungen zusammengefasst sind. Dieser Finanzhaushalt schließt mit einem Überschuss von 142.694,81 EUR ab. Musste zu Beginn des Jahres 2017 noch mit einer Aufstockung der Kassenkredite um rd. 2,7 Mio. EUR gerechnet werden, so konnte der Bestand bis zum Jahresende sogar um 1 Mio. EUR reduziert werden.

Dennoch gibt es keinen Grund zur Entwarnung, denn die weiterhin unzureichende Finanzausstattung belastet den Haushalt der Stadt Püttlingen nicht nur im Jahr 2017, sondern auch in den Folgejahren massiv. Aber als Bürgermeister bin ich der Überzeugung, dass der eingeschlagene Weg dafür sorgen wird, dass die Stadt Püttlingen auch die schwierigen kommenden Zeiten meistern wird.

Martin Speicher
Bürgermeister