Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Patricia Ierullo: Handarbeitsgeschäft und Modedesign-Atelier (Köllner Straße 1 und Pickardstraße 15)

Die erfolgreiche Designerin und Unternehmerin Patricia Ierullo eröffnete im August 2019 einen Einzel- und Großhandel für Strickwaren, Stoffe, Zubehör und Kurzwaren im Püttlinger Zentrum. Neben dem Handarbeitsgeschäft in der Köllner Straße 1 eröffnete am 4. Januar 2020 zusätzlich ein Modedesign-Atelier in der Pickardstraße 15. Die studierte Modedesignerin und gelernte Maßschneiderin Patricia Ierullo hat sich nach dem erfolgreichen Start ihres Handarbeitsgeschäfts entschieden, auch mit ihrem bis dahin in Saarlouis ansässigen Modedesign-Atelier nach Püttlingen umzuziehen. Zu den Gründen für den Umzug sagt Patricia Ierullo: „Wir wurden in Püttlingen von allen sehr herzlich und mit offenen Armen empfangen. Die Püttlingerinnen und Püttlinger wissen kompetente Beratung und hochwertige Produkte sehr zu schätzen. Wir hatten hohe Erwartungen an unsere Geschäftseröffnung in Püttlingen und diese hohen Erwartungen wurden noch übertroffen. Deshalb war die Entscheidung, auch mit dem Modedesign-Atelier nach Püttlingen umzuziehen, für uns naheliegend.”

Gemeinsam mit ihrem Mann, Johann Oldenburger, freut sich Patricia Ierullo über ihre nun zwei Geschäfte im Püttlinger Zentrum und ergänzt: „Püttlingen ist für uns, beruflich wie privat, zu unserer neuen Wahl-Heimat geworden. Hier möchten wir bleiben.” Mehr zu Patricia Ierullo erfahren Sie hier: www.patricia-ierullo.de

„Bistro la cuvée” Am Marktplatz 15

Das im August 2019 neu eröffnete „Bistro la cuvée” am Marktplatz in Püttlingen hat sich bereits gut etabliert. Küchenchef Kasim Celimli begeistert seine Gäste mit einer modernen Crossover-Küche. Vom Mittelmeer inspirierte Spezialitäten aus seiner türkischen Heimat werden ebenso angeboten, wie regionale Köstlichkeiten aus Saar-Lor-Lux. Ehefrau Eva Celimli-Michels unterstützt ihren Mann unter anderem im kaufmännischen Bereich und bei der wechselnden Dekoration des „Bistro la cuvée”. In erster Linie konzentriert sich Eva Celimli-Michels allerdings nach wie vor auf ihr Kosmetikstudio „Institut de Beauté”, das nur wenige Meter vom „Bistro la cuvée” entfernt liegt.
Im „Bistro la cuvée” lässt es sich mit einem leckeren Frühstück gut in den Tag starten. Ebenso kann man hier köstlich Mittagessen oder den Abend entspannt mit kulinarischen Genüssen ausklingen lassen. Großen Wert wird im „Bistro la cuvée” auch auf eine sorgsam zusammengestellte Auswahl an hochwertigen Weinen gelegt. Bei einem guten Essen lässt sich die schöne Aussicht auf den Püttlinger Marktplatz besonders gut genießen.
Kasim Celimli und sein Team legen großen Wert auf natürliche Zutaten und verzichten bewusst auf Geschmacksverstärker. Über die jeweils aktuelle, saisonal inspirierte Speisekarte wird per Facebook informiert.

Blumenfachgeschäft „Milena Corti – Blumenbinderin” (Am Marktplatz 10)

Ende November 2019 eröffnete, in bester Lage am Püttlinger Marktplatz, das neue Blumenfachgeschäft „Milena Corti - Blumenbinderin”. Der Inhaberin, Janina Milena Corti, war früh bewusst, dass sie Handwerk und Kreativität beruflich vereinbaren möchte. Nach dem Abschluss einer Ausbildung zur Floristin im Jahr 2015 sammelte Janina Milena Corti noch einige Jahre Berufserfahrung, um sich nun den Traum von der Selbständigkeit zu erfüllen.
Die Jungunternehmerin antwortet auf die Frage, warum sie sich für Püttlingen als Geschäftsstandort entschlossen hat: „In Püttlingen bewegt sich etwas, die Stadt hat Potential für mehr. Ich war auf der Suche nach einem Ort, an dem ich Jahrzehnte lang erfolgreich ein Blumengeschäft führen kann. Diesen Ort habe ich mit Püttlingen gefunden.”
Die Püttlingerinnen und Püttlinger schätzen das neue Angebot auch deshalb, weil Janina Milena Corti Tradition mit Innovation verbindet. So steht beispielsweise die moderne, naturverbundene Floristik im spannenden Kontrast zu dem im Retrostil gestalteten Interieur des vollklimatisierten neuen Geschäfts. Die Zentrumsmanagerin der Stadt Püttlingen, Karin Telke, sagt zu der Neueröffnung: „Die Bürgerinnen und Bürger haben sich ein zweites Blumenfachgeschäft im Püttlinger Zentrum gewünscht. Ich freue mich, dass dieser Wunsch nun in Erfüllung gegangen ist. ”
Mehr zum Blumenfachgeschäft „Milena Corti - Blumenbinderin” erfahren Sie hier:
www.milena-blumenbinderin.de

Bild: v.l.n.r.: Johann Oldenburger, Stefanie Schmidt (angehende Maßschneiderin), Bürgermeisterin Denise Klein, Patricia Ierullo und Zentrumsmanagerin Karin Telke.

Kasim Celimli und Eva Celimli-Michels begrüßen ihre Gäste im Bistro la cuvée am Marktplatz 15.

Moderne Gestecke und Sträuße sowie dekorative Pflanzen finden Blumenfreunde bei Milena Corti.