Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Weltweit erinnert der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November an Terror, Unterdrückung und Gewalt an Frauen.

So lud die Kommunale Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Püttlingen Margret Schmidt alle Mädchen und Frauen herzlich zum Frauenfrühstück ins Püttlinger Schlösschen ein. Sie begrüßte die Gäste an diesem Montagmorgen und machte auf das Problem aufmerksam. Im Anschluss gab Bürgermeisterin Denise Klein Einblicke über die Arbeit als Bürgermeisterin und Stadträtin. Die Bürgermeisterin setzte sich in ihrer Rede für eine stärkere Präsenz von Frauen in der Politik ein: „Von 52 saarländischen Kommunen bekleiden gerade einmal vier Frauen das Amt der Bürgermeisterin. Um sich für die Rechte von Frauen stark zu machen, sind Frauen in der Politik unerlässlich.“

Wenn auch Sie psychischer oder physischer Gewalt durch Ihren Partner ausgesetzt sind, können Sie sich gerne vertrauensvoll an die Kommunale Gleichstellungsbeauftragte Margret Schmidt unter der Telefonnummer 06898/691-121 wenden. Sie können Frau Schmidt auch in ihrer Sprechstunde aufsuchen – die genauen Zeiten entnehmen Sie dem Wochenbelegungsplan des Seniorenbüros. Dieses Angebot gilt sowohl für Frauen als auch für Männer.

Bürgermeisterin Denise Klein (links) und die Kommunale Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Püttlingen Margret Schmidt (Mitte) begrüßten die anwesenden Gäste.