Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt

Jährlich werden zahlreiche Amphibien während ihrer Wanderungen, etwa vom Winterquartier zu ihren Laichgewässern, zum Opfer des Straßenverkehrs.

Auch im Stadtbereich Püttlingen sind mehrere Straßen von der Amphibienwanderung betroffen, so z.B. die Landstraße L 136 Richtung Völklingen auf Höhe des Wildparks, die Verlängerung der Von-der-Heydt-Straße bis zur Einmündung in die L 270 sowie die Verlängerung des Schwarzenholzer Weges in Rittenhofen. An den beiden erstgenannten Stellen wurden Amphibienschutzzäune aufgestellt, welche von der NABU-Ortsgruppe Köllertal betreut und täglich abgegangen werden.
Die Verlängerung des Schwarzenholzer Weges in Rittenhofen (Feld- und Forstweg) wird in diesem Jahr für die Dauer der Wanderungszeit der Amphibien (je nach Witterung max. 6 bis 8 Wochen) voll gesperrt.