Stadt Püttlingen online  
Martinskirche im Stadtteil Köllerbach
 

Reha Fit Köllertal und Grundschule Ritterstraße sichern sich Sieg beim 3. Drachenboot Indoor Cup im Trimmtreff Viktoria

Team Wasserbüffel - Amtsdrachen
Team Wasserbüffel-Amtsdrachen (Stadt Püttlingen - Stadt Völklingen)

Die Sieger der dritten Auflage des Püttlinger Drachenboot-Indoorcups heißen Reha Fit Köllertal bei den Aktiven und Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße bei den Grundschülern. Dabei sicherten sich die starken Männer und Frauen des Püttlinger Fitnessstudio, nach 2014 und 2015, zum dritten Mal in Folge den ersten Platz und können nun den von der Stadt Püttlingen gestifteten Wanderpokal endgültig ihr Eigentum nennen.

 

Spannende Rennen und viel Jubel gab es auch beim erstmals ausgerichteten Indoorcup für Grundschulen. Hier waren Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe Vier der Grundschulen Viktoria Püttlingen-Ritterstraße, Pater-Eberschweiler und Köllerbach sowie der Grundschule Heidstock am Start.

 

Bereits bei der Begrüßung der Sportlerinnen und Sportler wünschten Püttlingens Erster Beigeordneter Christian Müller und Manfred Ziegler, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Westliche Saar plus, den insgesamt 14 Teams viel Erfolg und jede Menge Spaß bei den anstehenden Rennen dieses Sportevents der besonderen Art.

 

Bereits bei den Vorläufen im 25Meter Becken des Sport- und Freizeitbades Trimmtreff Viktoria zeichnete sich ab, dass auch in diesem Jahr das Team von Reha Fit alles daran setzen würde, die Erfolge der vergangenen beiden Auflagen zu wiederholen und sich den Wanderpokal zu sichern. Aber auch die Konkurrenz stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass sie dazu gelernt hatten und sich mit mannschaftlicher Geschlossenheit und viel Teamgeist nicht so einfach geschlagen geben wollten. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern am Beckenrand stachen die Sportlerinnen und Sportler in den beiden über Umlenkrollen verbundenen Booten ihre Paddel mit aller Kraft in das Wasser und wühlten das sonst so stille Badewasser im wahrsten Sinne des Wortes so richtig auf. „45 Sekunden können bei so einer Kraftanstrengung sehr, sehr lang werden.“, so das Resümee einiger Sportlerinnen und Sportler direkt nach den Rennen. „Aber es macht riesigen Spaß und ist mal etwas ganz anderes“.

 

Mit großem Eifer waren auch erstmals über 80 Grundschüler der vierten Klassen in die Boote gestiegen um zum ersten Mal den Grundschulmeister im Drachenboot-Indoorrennen zu ermitteln. Angefeuert und unterstützt von Eltern, Großeltern und den Teilnehmern der Aktivenrennen zeigten die jungen Nachwuchspaddler, dass sie sich auch auf ungewohntem Terrain zurecht finden und keinesfalls wasserscheu sind. Nach den Vorläufen kam es im kleinen Finale zum Vergleich zwischen den Grundschulen Köllerbach und der Pater-Eberschweiler. Mit nur 34 Zentimeter Vorsprung sicherte sich dabei die Grundschule Köllerbach den dritten Platz.

 

Spannend, wenn auch etwas eindeutiger, das Finalrennen zwischen den Grundschulen Viktoria und Heidstock, aus der Nachbarstadt Völklingen. Hier war der Jubel groß, als feststand, dass die Ritterstraßer Jungen und Mädchen mit 93 Zentimeter Vorsprung das Finalrennen für sich entschieden hatten und zum ersten Mal den Sieg beim Grundschulcup im Drachenboot-Indoorrennen für sich verbuchen konnten. Neben den Pokalen für alle vier Teams erhielt jedes teilnehmende Kind noch ein kleines Präsent der Volksbank Westliche Saar plus.  

 

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die bereits zum dritten Mal bei allen teilnehmenden Teams für Spaß, gute Laune und Teamspirit gesorgt hat und sicherlich das Miteinander bei allen Sportlerinnen und Sportler nachhaltig fördern wird, so das Resümee des Ersten Beigeordneten Christian Müller und des Vorstandsvorsitzenden Manfred Ziegler bei der Siegerehrung. Ein besonderer Dank ging an den 1. Drachenbootverein Saar, der die Rennboote stellte und den gesamten Ablauf der Rennen organisierte sowie an die Helferinnen und Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Püttlingen, des Deutschen Roten Kreuzes Püttlingen, des SC Delphin Püttlingen und des DLRG Püttlingen, die während der gesamten Veranstaltung für die Sicherheit und das leibliche Wohl der über 500 Sportlerinnen, Sportler und Besucher sorgten.

 

Platzierungen 3. Drachenboot Indoorcup 2017

Erwachsene:

1. REHA-FIT Köllertal

2. SC Delphin Püttlingen

3. Sparkasse Saarbrücken

4. Wasserbüffel–Amtsdrachen (Stadt Püttlingen / Stadt Völklingen)

5. Freiwillige Feuerwehr Püttlingen

6. Volksbank Westliche Saar plus

7. Marienschule Saarbrücken 1

8. Katholische Jugendgemeinschaft Püttlingen

9. Marienschule Saarbücken 2

10. DJK Püttlingen

 

Grundschulen:

1. Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße

2. Grundschule Heidstock-Luisenthal

3. Grundschule Köllerbach

4. Grundschule Pater-Eberschweiler


 
 
Start  
 
   
 



© stadt püttlingen