Logo Stadt PüttlingenSport- & Freizeitzentrum

Öffnungszeiten

Die genauen Badezeiten entnehmen Sie der Seite Öffnungszeiten.

Ab 18.10.2021 gilt:

Die bislang bestehende Einteilung in feste Zeitzonen wird entfallen. Dies bedeutet, dass während der dann geltenden Öffnungszeiten ein Einlass ins Bad bis eine Stunde vor Badezeitende ohne Vorreservierung möglich ist. Die Begrenzung der Badegäste auf 50 Personen wird zudem aufgehoben.

Badeentgelte:

Erwachsene 4,30 Euro/Zeitzone
Menschen mit Behinderung2,50 Euro/Zeitzone
Kinder über 6 Jahre, Schüler, Jugendliche,
Studenten, Auszubildende und Freiw.-dienstl.
1,50 Euro/Zeitzone


Mehrfachkarten können während des Pandemiebetriebes aus organisatorischen Gründen nicht verwendet werden. Leider ist es uns aufgrund der strengen Hygienevorschriften mitsamt der Personenbegrenzung innerhalb der Zeitzonen nicht möglich, Schwimmkurse privater Anbieter zu ermöglichen.

Nachweis über 3-G:

Bis zum Bäderkassenbereich, also bis zur Kontrolle des 3G-Nachweises, gilt die Maskenpflicht. Hier füllen Sie bitte nach wie vor das Kontaktformular aus. Als Nachweis gilt weiterhin die vollständige Impfung, Genesung oder ein negativer Corona-Test. Kinder unter sieben Jahren sowie Schüler*innen, die regelmäßig zweimal pro Woche in der Schule getestet werden, benötigen keinen zusätzlichen Testnachweis. Hier genügt die Vorlage des aktuellsten von der Schule ausgestellten Testzertifikats. 

Registrierung / Kontaktnachverfolgung:

Vor Betreten des Hallenbades muss das Formular zur Besucherregistrierung ausgefüllt werden, welches im Bäderkassenbereich ausliegt. Dieses Formular finden Sie zum Ausdrucken auch online auf dieser Seite (hier) und können es schon bei Ihrem Badebesuch ausgefüllt mitbringen. Damit werden evtl. Warteschlangen beim Einlass vermieden.

Allgemeines:

Ab 18.10.2021 gilt: 

In den Sanitär- und Duschräumen als auch bei Nutzung der Sammelumkleiden sind die geltenden Abstandsempfehlungen einzuhalten. Im Bereich des Foyers wird eine zusätzliche Möglichkeit zum Föhnen geschaffen, ansonsten sind wie bisher die fest installierten Föhne zu benutzen. 

Des Weiteren können ab diesem Zeitpunkt auch wieder die Liegebereiche und die Rutsche benutzt werden. Sitzmöglichkeiten werden ebenfalls wieder vorhanden sein und die Schwimmbahnen sind frei zugänglich. Gerne dürfen Sie Ihre mitgebrachten Taschen etc. auch wieder im Bad abstellen.

 

Ein besonderer Dank geht an Sie, liebe Besucherinnen und Besucher des Bades, die bislang in dieser herausfordernden Zeit den Abstand eingehalten, die Einschränkungen akzeptiert, die Auflagen in den gekennzeichneten Bereichen beachtet haben und auch den Weisungen des Bäderpersonals gefolgt sind. Hierfür und auch für Ihr Durchhaltevermögen sowie das Verständnis und Ihre Treue ein herzliches Dankeschön. 

Ihre Bürgermeisterin

Denise Klein

Hinweis:

Aktuell können leider nicht genutzt werden: Dampfbad, Infrarotkabinen. In Betrieb sind Wärmebänke am Schwimmbecken, Unterwasserdüsen, Rutschen und Nackendusche. Liegen können genutzt werden.

Spielgeräte (Bälle, Ringe) dürfen aktuell nicht ausgegeben werden. Eigene Spielgeräte dürfen mitgebracht werden.

Aufgrund der aktuellen Situation haben uns viele Fragen erreicht. Diese haben wir zusammen mit den Antworten im Folgenden für Sie zusammengestellt:

Ja, bis zu den Umkleiden. 

Maxi-Cosi können mit in die Schwimmhalle gebracht werden und auch dort verbleiben. Wickeltaschen dürfen nur zum Wickeln mit in Schwimmhalle (hier ist ein Wickeltisch vorhanden) gebracht werden, im Anschluss muss diese zurück in den Spint gebracht werden. Bitte achten Sie darauf, dass nur das Nötigste mitgenommen wird.

Im Bereich des Planschbeckens ist ein Wickeltisch vorhanden, der genutzt werden darf.

Ja, diese sind geöffnet und dürfen genutzt werden.

Ja, es gibt eine Schnellschwimmer-, eine Hobbyschwimmer- und eine Aquajoggingbahn. 

Sie bezahlen am Kassenautomaten ihr Entgelt.

Ja, benötigt wird eine 2€-Münze.

Nein, die Mehrfachkarten sind derzeit außer Kraft gesetzt. Es besteht die Möglichkeit diese zurückzugeben und das Restgeld, per Überweisung, zu erhalten. Weitere Infos unter 06898/691-258.

Nein, nach der Einlasszeit ist leider ein Eintritt nicht mehr möglich.

Nein, in der momentanen Zeit ist es nicht möglich die Prüfung für ein Schwimmabzeichen zu absolvieren.