Logo Stadt PüttlingenMGH Püttlingen

Die dreitägige Radtour führt zunächst von Püttlingen zum Campingplatz „Altschmiede“ in Bollendorf. Wer die sportliche Grenzerfahrung sucht, der kann mit unserem Modulbetreuer und Fahrradguide Tom Koch die komplette, ca. 140 km lange Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen. Für die Anderen bieten wir einen Transfer bis Saarburg an, wo sich beide Gruppen dann zur gemeinsamen Mittagsrast treffen. Von dort aus sind es noch etwa 65 km entlang von Saar, Mosel und Sauer, flaches Terrain und damit gut zu bewältigen.

Auch für den zweiten Tag hat Tom eine Radtour mit hohem Erlebniswert für Euch ausgearbeitet. Wer teilnimmt, wird von den Schönheiten des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks begeistert sein.

Wer sich vom Radfahren erholen will, dem bieten sich an diesem Tag zahlreiche andere Möglichkeiten. darunter ein echtes Highlight: eine geführte Kanutour von Bollendorf nach Echternacherbrück. Aber auch Chillen auf dem Campingplatz, die wunderschönen Wellnessmöglichkeiten im Schwimmparadies, ein Spaziergang in die Umgebung - es ist alles erlaubt und im Angebot.

Am dritten Tag ist für Alle wieder Radfahren angesagt. Entlang von Sauer und Mosel führt unser Weg über Schengen nach Sierck-les-Bains, dem Ort, der wie kein anderer für unser grenzenloses Europa steht. Vorher machen wir natürlich eine Mittagsrast im Moseltal. Von Sierck-les-Bains aus fahren wir mit dem Bus wieder heim. Wer dann immer noch Kraft und Lust aufs Radfahren hat, den begleitet Tom mit dem Fahrrad zurück nach Püttlingen. 
 
Unser Basislager werden wir auf dem Campingplatz „Altschmiede“ in Bollendorf aufschlagen. Zelt, Schlafsack und Luftmatratze solltet Ihr selbst mitbringen - wenn es am notwendigen Equipment fehlt, sind wir natürlich behilflich. Der Campingplatz liegt mitten im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark Felsenland – Südeifel und grenzt direkt an die „Kleine Luxemburger Schweiz“ mit dem schönen Müllerthal. Ein Paradies für Naturliebhaber und Sportfreunde - also genau das richtige für uns. Und selbstverständlich sorgen wir, so wie Ihr das von uns gewohnt seid, auch für die Verpflegung.
 
Keine Angst: Auch wenn Ihr nicht unbedingt Lust aufs Radfahren habt, nehmen wir Euch gerne mit zu dieser Freizeit- und Erlebnistour. Langweilen werdet Ihr Euch auf keinen Fall. Versprochen!

Freitag, 14.06.2019, 08:00 Uhr bis Sonntag, 16.06.2019, 19:00 Uhr

Treffpunkt: Mehrgenerationenhaus der Stadt Püttlingen, Völklinger Straße 14, 66346 Püttlingen

Teilnehmerbeitrag: 70 EUR (zzgl. 15,00 EUR bei Buchung der Kanutour)