Logo Stadt PüttlingenDie Köllertalstadt


Die Stabsstelle für Zuwanderung informiert:


Deutschland ist mittlerweile als Zielland für Zuwanderinnen und Zuwanderer an die Weltspitze aufgerückt. Allein im Jahr 2015 wurden bundesweit 2,14 Millionen Zugänge registriert – darunter viele Schutzsuchende aber auch zahlreiche Unionsbürger aus anderen EU-Staaten. In Püttlingen leben heute Menschen aus 72 Nationen. Der Umgang mit dieser vielfältigen Gesellschaft birgt Möglichkeiten wie auch Herausforderungen, mit denen sich die Stadt Püttlingen auf unterschiedlichen Ebenen auseinanderzusetzen hat.
Damit dies gelingt, bedarf es insbesondere der Integration in Sprache, Bildung, Arbeit und Gesellschaft.
Und hier setzt das Integrationszentrum Püttlingen in der Völklinger Straße 4 an, das sich gegründet hat, um diese grundlegenden Prozesse zu steuern.
Das Zentrum bietet Beratung und Information für Zuwanderer über das Leben in Deutschland, es informiert über Regeln und Gebräuche in unserem Land und gibt die Möglichkeit, deutsche Sprachkenntnisse weiter auszubauen. Neben einer gezielten Integrationsberatung besteht auch die Gelegenheit der Begegnung der Kulturen.

Die Stabsstelle Zuwanderung der Stadt Püttlingen, der Püttlinger Freundeskreis für Integration und Migration sowie der Aussiedlerverein im Köllertal freuen Sich auf Ihren Besuch.


 

Das Wochenprogramm 2019 des Integrationszentrums Püttlingen finden Sie auch hier.

Anmeldungen sowie nähere Informationen zu den Angeboten:

Stadt Püttlingen
Stabsstelle Zuwanderung
Tel.: 06898 / 691 - 203 oder -204
E-Mail: integration(at)puettlingen.de

Montag

10:00 - 11:30 Uhr: Konversationskurs Deutsch für zugewanderte Frauen
15:30 - 17:00 Uhr: Deutsch für zugewanderte Grundschulkinder Klassenstufe 3 - 4
17:00 - 18:30 Uhr: Vorbereitungssprachkurs Deutsch Sprachprüfung C1
17:00 - 18:30 Uhr: Integrationsprojekt K 14 Für einheimische und zugewanderte junge Leute ab 14

Dienstag

15:00 - 18:00 Uhr: Begegnung Offener Treff für einheimische und zugewanderte Bürger/innen
14:30 - 16:00 Uhr: Deutsch für zugewanderte Grundschulkinder Klassenstufe 1-4
14:00 - 17:00 Uhr: Integrationsberatung
17:00 - 18:00 Uhr: Das Leben in Deutschland Informationen und Orientierungshilfen für Zugewanderte

09:00 - 11:30 Uhr: Kleiderkammer KLEIDER & MEHR, Marktstraße 26

Mittwoch

18:30 - 20:00 Uhr: Begegnung durch Musik Aussiedlerchor Nostalgie

Jeden 1. Mittwoch im Monat

16:00 - 17:30 Uhr: Kreativwerkstatt Spielen und Basteln für Grundschulkinder mit und ohne Migrationshintergrund. Offenes Angebot

Donnerstag

13:30 - 16:00 Uhr: Integrationsberatung
16:00 - 17:00 Uhr: Treffen für EU-Zuwanderer aus Osteuropa
14:30 - 16:00 Uhr: Deutsch für zugewanderte Grundschulkinder Klassenstufe 1-4
14:00 - 16:00 Uhr: Begegnung Offener Treff für Einheimische und Zugewanderte

16:00 - 18:00 Uhr: Kleiderkammer KLEIDER & MEHR, Marktstraße 26

Freitag

18:00 - 20:00 Uhr: Treffen für Aussiedler im Köllertal

Jeden 1. Samstag im Monat

16:00 - 18:00 Uhr: "Frauenwerkstatt" für deutsche und zugewanderte Frauen zu den Themen Erziehung & Bildung in Kitas und Schulen, Gesundheit, Kreativität & Kunst, Brauchtum in Deutschland